Unternehmensprofil

Unindustria Servizi & Formazione Treviso Pordenone S.c. a r.l - UNIS&F – ist die Gesellschaft für Dienstleistungen und Schulungen der Industrievereinigung Treviso, der mehr als 2300 in der Provinz ansässige Firmen angehören.
Eine einzige Anlaufstelle, um die Organisation der Firmenprozesse zu optimieren und auf die Bedürfnisse der Unternehmen und Mitarbeiter einzugehen, und zwar durch gezielte Maßnahmen:

  1. Businessunterstützung durch hochqualifizierte Dienstleistungen;
  2. Planung und Verwaltung von Schulungen hinsichtlich aller für die Firmen interessanten Thematiken;
  3. Unterstützung der Firmen bei der Einholung von Krediten für die Realisierung von Schulungsplänen und Beratungsleistungen.
     

Die Aktivitäten beinhalten
 

BERATUNGSLEISTUNGEN FÜR FIRMEN

  1. Hilfe bei Steuerfragen;
  2. Verwaltungsrechtliche Haftung (Gesetzesdekret: 231/01) und Rechtsvorschriften hinsichtlich der Privatsphäre;
  3. Lean Management, CE Kennzeichnung, Konformitätskontrolle von Maschinen und Anlagen; Übersetzung von technischen Anleitungen, Lebensmittelsicherheit;
  4. Personalwesen und Organisation, Gehaltsabrechnungen on-line, individuelle Trainingspläne für die Ausbildung;
  5. Qualitätszertifizierungen;
  6. Arbeitssicherheit;
  7. Suche und Auswahl von Personal mit Hilfe der Unimpiego Confindustria, Orientierung für nicht beschäftigte Personen in Mobilität und Arbeitslose, Förderung von Praktikum und Lehrstellen und Wiedereingliederung in die Arbeitswelt.

AUSBILDUNG

  1. Analyse des Schulungsbedarfs;
  2. Kurse und Seminare, Vorschläge gemäß Katalog oder spezifischer Firmenbedürfnisse um den Wissenszuwachs und die Kompetenz der Angestellten zu fördern, Freiberufliche, Führungspersonal, Eigentümer und Manager, junge Angestellte mit Ausbildungsvertrag, Arbeitslose / nicht Beschäftigte in Mobilität;
  3. Planung von Fernunterrichtskursen (FAD), Betreuung bei Fortbildungsmaßnahmen und abschließende Prüfung des Erlernten;
  4. Unterstützung, Verwaltung und Organisation von Prüfungen zur Zertifizierung der erlangten spezifischen Fähigkeiten (Englisch LCCI, Italienisch als Fremdsprache, Erhalt des Europäischen Computerführerscheins ECDL, Erhalt des Europäischen Qualitätsführerscheins EQDL).

FINANZIERUNGEN

  1. Finanzierungssuche durch regionale oder interprofessionale Fonds (FSE, Fondimpresa – Fondirigenti) zur Realisierung der Ausbildungen.
  2. Studie, Planung und Berichterstattung über die finanziellen Aktivitäten zum Vorteil der Firmen, Mitarbeiter und Arbeitssuchenden.